Antje Arnold

Projektmitarbeiterin und Referentin (in Elternzeit)
Antje Arnold

Antje Arnold, geboren 1983, studierte in Bayreuth und Leipzig Geographie mit den Schwerpunkten nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung, Quartiersforschung und Partizipation – ergänzend dazu an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät das Nebenfach Bau, Planung und Umwelt. Während ihrer Studienzeit war sie intensiv engagiert im Westbesuch e.V. – einem Stadttteilverein im Leipziger Westen, der mit seinen zahlreichen kreativen Interventionen für mehr bürgerschaftliche Beteiligung im Quartier sorgte und mit dem Thema Leerstand pionierartig spielte. Nach Abschluss ihres Diplomstudiums arbeitete sie im Institut für Geographie und gründete nach der Geburt ihres 1. Kindes ihr eigenes Textillabel re:nahte. Im Rahmen dessen begann Workshops zur Textilkritik und zum Selbermachen zu geben und sich für eine nachhaltige Textilwende einzusetzen. Seit 2016 wirkte sie bei kunzstoffe – urbane Ideenwerkstatt mit und war dort aktiv im Bereich Ressourcenschutz, Upcycling und Abfallvermeidung. 2018 begann sie bei CivixX – ihre Arbeitsschwerpunkte liegen hier in den Projekten RENN.mitte, Landesverband nachhaltiges Sachsen, Zukunftsakademie – Leipzig, Ernährungsrat Leipzig und dem Bündnis Abfallvermeidung und Ressourcenschutz. Ab 10/2020 ist sie mit ihrem 3. Kind in Elternzeit.